LADING

SOLA – ein Sommertop von Kartoffeltiger!

Meine Lieben, ich darf für die wunderbare Eva von Kartoffeltiger probenähen!!!

Das freut mich ganz besonders, denn Eva ist nicht nur eine ganz herzliche Bloggerin, sondern sie erfreut mich und viele andere immer wieder mit ihren wahnsinnig kreativen Näh- und DIY-Ideen, die sie mit ausführlichen Tutorials auf ihrem Youtube Kanal gerne mit uns teilt!

Aber auch auf ihrem großartigen Blog findet man tolle Beiträge zu etlichen Themen wie ihre persönlichen Glücksmomente, die mir immer viel Freude bereiten zu lesen, oder auch leckere Rezepte in ihrem Food ABC. Mein momentaner Favorit ist ihre Info-Reihe Tipps und Tricks für Blogger! Schaut da Mal rein, da kann bestimmt noch jeder etwas Neues erfahren!

Diese Dame ist so fleissig und schafft so viel in so kurzer Zeit, dass ich immer wieder staunen muss. Neben all den interessanten Beiträgen, führt sie noch einen Online-Shop, kreiert einzigartige eBooks wie das Rollmäppchen Pauli und beschert uns obendrein noch mit vielen fabelhaften freeBooks!


Es ist noch nicht lange her, da rief Eva auf, ihr hübsches Langarm-Shirt JUNA probezunähen.

Der Andrang war groß und das Los fiel leider auf andere fleissige Nähbegeisterte.

Aber ich musste nicht lange traurig sein, da ich einer der glücklichen Gewinnerinnen des eBooks bin!!

Bislang hatte ich aber noch keine Zeit, eine schicke Juna zu nähen, denn..

..bei Evas nächsten Aufruf zum Probenähen hatte ich mehr Glück! Diesmal wird SOLA, ein absolut Sommer-taugliches Basic-Shirt, auf Herz und Nieren geprüft.

Das Shirt umschmeichelt die Figur, ist aber trotzdem nicht zu freizügig.
Durch die etwas breiteren Träger schützt das Shirt die Schultern vor starker Sonne.
Auch der Ausschnitt ist nicht zu weit, beeindruckt jedoch durch seine spezielle Form: eine Mischung aus Rund- und V-Ausschnitt.

Die Länge des Shirts ist meiner Meinung nach ideal. Nicht zu lang und nicht zu kurz und man kann sich prima frei darin bewegen, ohne dass es nach oben rutscht.

Vor allem nach den paar wenigen Verbesserungsvorschlägen, die in der ersten Phase des Probenähens aufkamen und die Eva prompt auch umgesetzt hat, sitzt SOLA wie angegossen!

SOLA gibt es in den Größen 32 bis 48.

Aber nun zeig ich euch ein paar Bilder von meinen ersten Exemplaren..

Meine allererste Sola nähte ich aus einem grauen Jersey mit Flugzeug-Print. Die Ärmel habe ich mit Bündchen eingefasst und natürlich darf die Fake-Knopfleiste nicht fehlen.
Ich habe den Tipp von Susen von made by Frau S beherzigt: bei einem Probenähen für das erste Exemplar lieber nicht den Lieblingsstoff verwenden..

Nr. 2 nähte ich aus einem super angenehmen Jersey, der ganz leicht ist und schön fällt. Dieser Jersey war aber gar nicht so einfach zu vernähen, da er durch seine Leichtigkeit sehr schlüpfrig ist. Die bunte Sola nähte ich nach dem bereits überarbeiteten Schnittmuster und muss sagen, sie sitzt perfekt!

Die dritte Sola nähte ich aus einem vergoldeten Strickjersey. Diesmal ließ ich die Fake-Knopfleiste weg, nähte ein Bündchen an der Unterkante ein und verlängerte ganz einfach die Ärmellöcher zu kurzen Ärmelchen.

Wir sind gerade in der 2. Phase des Probenähens, es werden also ganz bestimmt noch weitere folgen! 

Die ersten SOLAs hat sich meine Mama schon eingehamstert 🙂
Aber die Liebe hat sich das auch redlich verdient, denn sie ist immer für uns da und hilft wo sie kann. Ausserdem hat sie sich als beste Omi einen Orden verdient!! Schön, dass man ihr dann mit ein paar neuen Sommertops eine kleine Freude bereiten kann.  


Genießt den Sommer und seine Launen!

Bis bald!


..eure Susanna






Verlinkt bei WeWoL und Nähzeit am Woende.

Back to top

Spara

Spara

Share:
FacebookTwitterGoogle+Pinterest

(8) Comments

  • Angie Du
    25. Juni 2016 at 14:13

    Liebe Susanna,
    schön sind Deine Tops geworden und ja, Muttis sind oft begeisterte Abnehmerinnen für solche Werke. Das ist hier genauso :o).
    Genießt auch ihr den Sommer, der kein Sommer ist ;-).
    Lieben Gruß
    Angie

  • eVa KaRToFFeLTiGeR
    25. Juni 2016 at 17:57

    Liebe Susanna,

    was für ein toller und so lieb geschriebener Beitag! Er hat mich sehr bewegt und deine drei Solas sind einfach richtig toll! Da sieht man genau, wie vielseitig der Schnitt doch ist und obwohl alles eigentlich ja das Selbe ist, doch so unterschiedlich sein kann!

    Jede für sich ist etwas ganz besonderes und ich könnte mich gar nicht entscheiden, welche mir jetzt am Besten gefällt!

    Vielen lieben Dank, du bist so eine liebe und nette! 🙂

    <3-lichst eVa

  • verfuchstundzugenäht
    28. Juni 2016 at 18:24

    Wooooooow! Schon Nummer eins ist echt prima. Stoff zwei ist irre fein und *bling* drei ist echt irre fesch an dir!

  • mamsell su
    29. Juni 2016 at 15:19

    Danke, liebe Angie! Ja, das kann ich mir denken, dass dir deine Mama auch so manch Stück stibitzt. Meine Mama und ich haben auch die gleiche Größe, da passt das dann ja auch prima!
    Ja, dieser Sommer ist etwas wackelig unterwegs, aber die letzten Tage waren doch ganz sommerlich. Im Moment bin ich ganz guter Dinge 🙂

    Ganz lieben Gruß!
    Susanna

  • mamsell su
    29. Juni 2016 at 15:21

    Liebe Eva, den Beitrag hab ich gern geschrieben. Alles was drinnen steht, ist ja auch wahr!
    Freut mich sehr, dass dir meine Solas gefallen und es stimmt, es ist schon toll, wie unterschiedlich das Top sein kann!
    Ich drück dich,
    Susanna

  • mamsell su
    29. Juni 2016 at 15:24

    Danke! Du bist ja lieb! Schön, dass sie dir so sehr gefallen! 🙂
    Ganz lieben Gruß!
    Susanna

  • Frau S Punkt
    6. Juli 2016 at 4:45

    Liebe Susanna ☺️ Deine Shirts sind echt toll geworden. Alle drei stehen dir hervorragend. Nummer eins find ich richtig toll. Weißt ja sind ja meine Farben. 😉 Du solltest öfter für dich nähen! Ich glaub da würde ich doch auch staunen was du zauberst!
    Ganz liebe Grüße
    Susen 😘

  • mamsell su
    9. Juli 2016 at 2:50

    Danke, Liebes! Schön, dass sie dir gefallen! Es hat wirklich Spaß gemacht, Mal was für mich zu nähen und ich bin auf den Geschmack gekommen! 🙂
    Ganz lieben Gruß!!
    Susanna

Leave a Comment