LADING

Zum 10. Hochzeitstag gab´s eine Erdbeer-Topfencreme-Torte mit Erdbeerspiegel..

Freunde von uns feierten vergangenes Wochenende ihren 10. Hochzeitstag.
Sie meinten, sie wollen keine Geschenke, aber ich könnte ihnen doch was backen.
Dann muss es aber etwas festlicher werden, dachte ich, und weil´s mir Spaß bereitet, backte ich gleich zwei Torten. Eine fruchtige Erdbeer-Topfentorte und als super schokoladige Alternative ein Devil´s Food Cake.

In der Erdbeertorte ist auch im Teig Erdbeerpulver und zum Unterschied zu anderen Kuchen, wird dieser nur mit Eiweiß gemacht. So bekommt der Kuchen eine spezielle Konsistenz und schmeckt einfach unheimlich lecker. Wer Topfenkuchen und Erdbeeren mag, findet hier die perfekte Kombination!

Rezept
Die Hochzeitsparty-Torte…

 

Rezept
…und die Mini-Version für meine Vorkoster Zuhause!

 

Rezept

Die Menge ist natürlich für eine drei-stöckige Schichttorte gedacht, wer´s lieber kleiner will, kann einfach die Menge halbieren.

Erdbeer-Topfentorte

Erdbeerkuchen
1 1/2 cups (355 ml) Milch, zimmerwarm
9 Eiweiß, zimerwarm
3 TL Vanilleextrakt
13,5 oz (383 g) Mehl
6 TL Backpulver
18,5 oz (520 g) Zucker
20 g Erdbeerpulver (ich nahm gefriergetrocknete Erdbeeren und hab sie mit der Kaffeemühle gemahlen)
1 TL Salz
2 1/4 cups (260 g) Butter, zimmerwarm

etwas rote Lebensmittelfarbe (optional)

1. Ofen auf 170 °C Ober- und Unterhitze vorheitzen.

2. Je nachdem wie viele Kuchenformen man Zuhause hat. 3 würde man im Idealfall benötigen, ich habe 2 zu cm 26 cm Ø.  Also gilt: den Teig in 3 Teile teilen und die Kuchen hintereinander backen. Mein Ofen hätte auch keinen Platz für drei Kuchenformen.

Die Kuchenformen mit Backpapier auslegen, mit Butter einfetten und bemehlen.

3. Eiweiß, Milch und Vanilleextrakt mit einem Mixer schlagen.

4. Mehl, Backpulver und Erdbeerpulver in eine Schüssel sieben. Salz und Zucker beimengen und mit einem Schneebesen gut verrühren.

5. Mit einem Schneebesen oder mit einem Mixer Stück für Stück die Butter einrühren, bis man keine Butterstückchen mehr erkennen kann.

6. Die Hälfte der Milch-Mischung zum Teig geben und mit dem Mixer auf mittlerer Stufe etwa 1 Minute schlagen, bis der Teig blass und schaumig wird.

7. Die zweite Hälfte hinzufügen und eine weitere Minute mit dem Mixer schlagen, bis es eine einheitliche Masse geworden ist. Nicht erschrecken, der Teig ist nun etwas flüssiger.

8. Den Teig in drei Teile teilen und einen Teil in je eine Kuchenform gießen. Etwa 20 – 25 Minuten backen. Wenn der Zahnstocker sauber aus dem Teig kommt, ist der Kuchen fertig.

Rezept




Erdbeer-Topfencreme
1 kg (2 x 500 g) Topfen (20%)
200 g  (2 x 100 g) Staubzucker
2 (2 x 1) Zitronen
2 Pkt. (2 x 1 Pkt.) Vanillezucker
1 TL (2 x 1/2 TL) Salz
500 ml (2 x 250 ml) Schlagsahne
10 Blatt (2 x 5 Blatt) Gelatine (bzw. Agar Agar)
30 g (2 x 15 g) Erdbeerpulver (ich nahm gefriergetrocknete Erdbeeren und hab sie mit der Kaffeemühle gemahlen)

Die Angaben sind 2 x angegeben, da man die Topfencreme auch 2 x für die Torte zubereiten muss.

9. 500 g Topfen, 100g Staubzucker, Zitronenschale einer Zitrone, 1 Pkt. Vanillezucker und eine Prise Salz gut verrühren. 15 g Erdbeerpulver in die Masse sieben und verrühren.

10. Zitronensaft einer Zitrone in einem Topf leicht erwärmen und 5 Gelatineblätter darin auflösen. Verwendet man statt Gelatine Geliermittel auf Fruchtbasis, dann laut Anwendung etwa 1 Minute köcheln lassen.

11. Aufgelöste Gelatine langsam in die Topfenmasse einrühren.

12. 250 ml Schlagsahne schlagen und in die Masse unterheben.

 

Montage:
13. Einen Tortenboden auf eine Servierplatte legen. Will man, kann man als Hilfe das runde Seitenteil der Kuchenform um den Tortenboden legen.

14. Etwa die Hälfte der Topfencreme auf den Tortenboden verteilen.


15. Den zweiten Tortenboden darüber legen und die andere Hälfte der Topfencreme darüber verteilen.

16. Den dritten Tortenboden darüber legen und alles für etwa 3 Stunden in den Kühlschrank stellen.

17. Ist die Topfencreme fest geworden, kann man den Kuchenform-Ring vorsichtig entfernen. Am besten mit einem Messer vom Rand lösen.

18. Mit den restlichen Zutaten, genauso wie zuvor, eine weitere Topfencreme zubereiten und damit die Schichttorte oben und an den Rändern großzügig bestreichen.

19. Für weitere 2 – 3 Stunden in den Kühlschrank


Erdbeerspiegel
300 g gefrorene oder frische Erdbeeren
50 g Staubzucker
Saft einer 1/2 Zitrone
2 Gelatine Blätter

20.  Erdbeeren und Zucker in einem Topf erwärmen und kurz pürieren.

21. Wem die Erdbeerkernchen stören, kann das Püree auch durch ein Sieb streichen.

22. Gelatineblätter  im leicht erwärmten Erdbeerpüree auflösen (oder Geliermittel auf Fruchtbasis 1 Minute darin köcheln lassen), gut verrühren und auskühlen lassen.

23. Erst wenn man merkt, dass die Erdbeercreme etwas zähflüssiger wird, die Creme über die Mitte der Torte gießen. Würde man die Erdbeercreme sofort darüber gießen, würde alles den Rand hinab fließen. Wir wollen aber doch, dass das meiste auf der Torte bleibt! Mit frischen Beeren verzieren.

24. Die Torte noch für mindestens 1 – 2 Stunden in den Kühlschrank stellen.

Rezept

 

Rezept
Rezept




Back to top

Spara

Spara

Spara

Share:
FacebookTwitterGoogle+Pinterest

Leave a Comment