LADING

Vegane Matcha-Cupcakes mit Kokoscreme-Frosting..

Da mir noch einiges vom Frosting für die Geburtstags-Cupcakes für Eva übrig blieb und ich auch noch etwas Matchapulver zuhause hatte wollte ich gleich noch ein Rezept ausprobieren.

Diesmal ein Rezept von niner bakes.

Rezept

 

Rezept

Vegane Matcha-Cupcakes

(Für 10 Cupcakes)

Rezept

140 g Mehl
8 g Backpulver
1 Prise Salz
110 g Rohrrohrzucker
5 5 ml Pflanzenöl
160 ml Reisdrink, Mandelmilch oder Sojamilch
10 ml Vanilleextrakt
15 ml Essig
10 – 15 g Matcha, wer´s weniger intensiv möchte, kann auch weniger nehmen

Kokoscreme-Frosting mit Frischkäse:
150 g Frischkäse
150 g Staubzucker
70 g Butter
70 g Kokosmus

oder
Veganes Frosting:
250 g vegane Butter
500 g Puderzucker
10-15 ml Vanilleextrakt

Kokosraspel

1. Den Ofen auf 180 °C vorheizen

2. In die Cupcakeform 10 Cupcake-Papierförmchen geben.

3. Mehl, Backpulver, Salz und Zucker in einer Schüssel vermengen.

4. Nun die restlichen Zutaten beimengen und bei mittlerer Stufe mixen, bis alles gut vermengt ist.

5. Die Förmchen mit dem recht flüssigen Teig etwa 2/3 füllen und etwa 20 Minuten backen. Macht ruhig den Zahnstochertest, wenn er sauber aus den Cupcakes kommt, sind sie fertig.

6. Die Cupcakes zuerst ein paar Minuten im Blech auskühlen lassen und dann aus dem Blech nehmen und bevor ihr sie dekoriert ganz auskühlen lassen.

7. Für das Kokoscreme-Frosting alle Zutaten in einer Schüssel mit einem Handmixer gut verrühren. Wer will kann natürlich auch beliebige Lebensmittelfarbe hinein mischen.

Für das vegane Frosting die vegane Butter etwa 5 – 10 Minuten mixen, so wird sie super fluffig. Nach und nach den Puderzucker hinzugeben und zum Schluß das Vanilleextrakt beimengen.

8. Das Frosting in  einen Spritzbeutel füllen und im Kühlschrank etwa 15 – 30 Minuten kühlen.

9. Die Cupcakes mit dem Frosting garnieren und Kokosraspel oder Zuckerstreusel darüber streuen.

Rezept

Back to top

Spara

Share:
FacebookTwitterGoogle+Pinterest

Leave a Comment