LADING

Matcha-Erdbeer-Cupcakes mit Kokoscreme-Frosting für Eva..

Zu Evas Geburtstag wollte ich ihr eine kleine Aufmerksamkeit schenken und da ich schon immer gern einmal etwas mit Matcha backen wollte, sollten es Matcha-Cupcakes werden.

Rezept
Rezept

Die Mengenangabe im Rezept ist eigentlich für ein Kuchenblech gedacht, daher kann man gerne von allem nur die Hälfte nehmen. So reicht es locker für 12 Cupcakes.

Rezept
Rezept

Matcha-Erdbeer-Cupcakes mit Kokoscremefrosting

Teig:
(für 24 Cupcakes oder 12 Cupcakes und ein Kuchen zu 24 cm)
550g Mehl
1 TL Salz

Rezept

5 Eier
400 g Zucker
2 Pck Vanillezucker
1 Pck Backpulver
350 g Butter
300 ml Buttermilch
2 Bio Zitronen, Saft und abgeriebene Schale von
5 EL Matchapulver
150 g frische Erdbeeren

Alle Zutaten müssen Zimmertemperatur haben!

Frosting:
150 g Frischkäse
150 g Staubzucker
70 g Butter
70 g Kokosmus

Kokosraspel oder Zuckerstreusel
Kokoschips

1. Den Backofen auf 180 °C vorheizen.

2. Das Mehl mit dem Salz und Backpulver vermischen, sieben und zur Seite stellen.

3.  Zucker, Vanillezucker, die weiche Butter in kleinen Stücken, den Saft und die abgeriebene Schale der Zitronen und die Eier zusammen solange auf hoher Stufe schlagen bis ein heller, homogener Teig entstanden ist.

4. Jetzt nach und nach die Mehlmischung untermischen.

5. Die Buttermilch unterrühren bis der Teig eine schöne Konsistenz hat, sodass er nicht am Löffel kleben bleibt, aber auch nicht sehr schnell runterfließt.

6. Den Teig in zwei Hälften teilen. 

7. Die Erdbeeren waschen, putzen und in Viertel schneiden und zu einer Hälfte des Teiges geben und unterrühren.

Rezept

8. In die andere Hälfte des Teiges das Matchapulver verrühren.

9. In ein Cupcake-Blech die Cupcake-Förmchen geben und pro Förmchen etwa einen Eßlöffel des Teiges mit den Erdbeeren füllen.

10. Darüber nun einen Eßlöffel des Matchateiges geben.

11. Die Cupcakes etwa 20 Minuten im Ofen backen. Mit der Zahnstocherprobe testen ob der Teig schon fertig gebacken ist.

12. Die fertigen Cupcakes aus dem Ofen nehmen und auskühlen lassen.

13. Für das Frosting alle Zutaten in einer Schüssel mit einem Handmixer gut verrühren. Wer will kann natürlich auch beliebige Lebensmittelfarbe hinein mischen.

14. Das Frosting in  einen Spritzbeutel füllen und im Kühlschrank etwa 15 – 30 Minuten kühlen.

15. Die Cupcakes mit dem Frosting garnieren und Kokosraspel oder Zuckerstreusel darüber streuen.


Da die Menge im Rezept für ein ganzes Kuchenblech gedacht ist, gingen sich 12 Cupcakes davon aus und ich machte von der anderen Hälfte einen Kuchen.

Dafür einfach wie bei den Cupcakes vorgehen.

16. Den Teig mit den Erdbeeren in eine gefettete und gebröselte (oder Backpapier!) Kuchenform zu 24 cm gießen.

17. Darüber dann den Matchateig geben und im vorgeheizten Ofen etwa 30 – 40 Minuten backen, bis der Kuchen die Zahstocher-Probe besteht.

18. Den Kuchen aus dem Ofen nehmen und mit Frosting bestreichen.

19. Darüber gab ich noch Kokoschips.

Rezept




Back to top

Spara

Share:
FacebookTwitterGoogle+Pinterest

Leave a Comment